Kampagne 99   Solidarität schafft Arbeit
Home |  Background  | Gäste | Hungertuch | Material | Projekte | Links | Daten | Suchen

 

Arbeitslosenprojekte in der Schweiz

Im Rahmen der Aktion Brot für alle / Fastenopfer können nicht direkt Gelder für Arbeitslosenprojekte in der Schweiz eingesetzt werden, weil

  • dies eine Zweckentfremdung der unter Fastenopfer und Brot für alle gesammelten Mittel wäre,
  • dies bei der Hilfe für die Partner im Süden fehlen würde,
  • das ZEWO-Gütesiegel, das für Brot für alle und Fastenopfer sehr wichtig ist, dies nicht zulässt,
  • diese Frage (verständlicherweise) bei jedem Thema auftaucht (bei SolidarCity, ob nicht Gemeinschaftsbildung in Städten in der Schweiz zu unterstützen seien, beim Fairen Handel die Unterstützung alternativer Produktionsformen in der Schweiz, beim Frauenthema die Unterstützung von Frauengruppen in der Schweiz usw.)

Als Alternative schlagen wir vor, dass während der Brot für alle/Fastenopfer-Kampagne ein Hinweis auf die entsprechenden Sammlungen von HEKS und Caritas während des Jahres gemacht werden, dass aber keine entsprechenden Kollekten im Rahmen der Fastenopfer/Brot für alle-Sammlung durchgeführt werden.

 

© 1998, 1999 FASTENOPFER/ BROT FÜR ALLE.