Ein Jubiläumsjahrgang für Nyon – 45 Jahre «Visions du Réel»   

2014 feiert Visions du Réel seinen 45. Geburtstag und die 20. Ausgabe unter dem aktuellen Festivalnamen. Die Gelegenheit, um vom 25. April bis zum 3. Mai in Nyon eine ganz besonders festliche Ausgabe zu erleben! Im diesjährigen Programm wird die Liebe in all ihren Facetten zelebriert: Komödien, Melodramen, Poesie...dem Publikum werden ebenso drei Kinolektionen mit Pierre-Yves Vandeweerd, Ross McElwee und Richard Dindo geboten wie einen inhaltlichen Fokus auf Tunesien. Neu präsentiert die Sektion Grand Angle ein Best of aus der Auswahl anderer internationaler Festivals und mit den Konzerten, DJ- und VJ-Sets wird alles darangesetzt, dieses Jubiläum gebührend zu feiern.

Eine von SIGNIS und INTERFILM betreute interreligiöse Jury wird ihren durch die Katholische Kirche Schweiz und Médias-pro, dem Mediendepartement der Konferenz der Reformierten Kirchen der Romandie, mit CHF 5'000 dotierten Preis an einen der 19 Filme aus dem internationalen Wettbewerb für lange Filme verleihen. Die Jury besteht aus: Jean-Jacques Cunnac (Frankreich), Amira Hafner-Al Jabaji (Schweiz), Serge Molla (Schweiz) und Brigitta Rotach (Schweiz).

www.visionsdureel.ch

Mittwoch, 23. April 2014, 11:28