Kontroverse um «Vol spécial»   

Am 64. Filmfestival in Locarno zeichnete die Ökumenische Jury den Film «Vol spécial» mit ihrem Preis aus. Eine Kontroverse löste allerdings die Feststellung von Paulo Branco aus, der dem Film über das Ausschaffungs-verfahren in der Schweiz faschistische Tendenzen vorwarf. Die Retrospektive zu Vincente Minelli vermochte auch das jüngere Publikum an das klassische Hollywood-Kino heranzuführen.

Bericht von Charles Martig

Mittwoch, 17. August 2011, 11:32