Jury Locarno 2007   

Robin E. Gurney (Grossbritannien)

Robin E. Gurney (Grossbritannien)
Britischer Journalist, der seine Laufbahn im internationalen Engagement der Christlichen Kirchen absolvierte. Er arbeitete in Radio-Programmen in Argentienen während den 1960er Jahren und mehr als 20 Jahre im Rahmen des Weltkirchenrats und der Konferenz Europäischer Kirchen in Genf.
Seit seiner Pensionierung übt er die Funktion des europäischen Beraters der US-amerikanischen Templeton Foundation aus und initiierte den Preis des «European Templeton Film of the Year». Er ist seit langem bei INTERFILM beteiligt.

Julia Helmke (Deutschland)

Julia Helmke (Deutschland)
Ordinierte Pfarrerin der Lutherischen Kirche in Deutschland mit einer Zusatzausbildung als Filmkritikerin an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.
Sie verfasste eine Doktorarbeit zu «Kirche, Film und Festivals. Geschichte sowie Bewertungskriterien evangelischer und ökumenischer Juryarbeit». Zur Zeit arbeitet sie als Referentin für Kunst und Kultur der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover und engagiert sich in der ökumenischen Bewegung.
Mitglied im Leitungsausschuss von INTERFILM und in verschiedenen Festival Jurys.

Jes Nysten (Dänemark)

Jes Nysten (Dänemark)
Pfarrer der Dänisch Lutherischen Kirche in der Stadt Roskilde in der Nähe von Kopenhagen. Für viele Jahre arbeitete Jes Nysten als Filmkritiker.
Er unterstützt aktiv die pädagogische Arbeit mit Film in der Kirche.
Derzeit arbeitet er beim Dänischen Film Institut.
Mitglied im Leitungsausschuss von INTERFILM.
Teilnahme an der INTERFILM Jury in Lübeck und der Ökumenischen Jury in Berlin.

Thomas Kroll (Deutschland) – Präsident

Thomas Kroll (Deutschland) – Präsident
Studien in Philosophie, Musikwissenschaften und Diplom in katholischer Theologie. Er war verantwortlich für die katholischen Gottesdienstübertragungen beim ZDF von 1994-2001. Promotion zum Thema der säkularen Mystagogie am Beispiel des Films «Der Himmel über Berlin» von Wim Wenders. Mehrere Publikationen zum Dialog «Film und Theologie». Mitglied der katholischen Filmkommission in Deutschland. Prüfer bei der «Freiwilligen Selbstkontrolle Fernsehen».

Daria Pezzoli-Olgiati (Schweiz)

Daria Pezzoli-Olgiati (Schweiz)
Studium der Theologie und Religionswissenschaft an den Universitäten Freiburg/CH und Zürich. Verschiedene Forschungsprojekte in der Schweiz und im Ausland.
Seit 2004 Professorin für Religionswissenschaft an der Universität Zürich.
Leitung einer Forschungsgruppe zum Thema «Medien und Religion».
Spezielles Interesse für antike und europäische Religionsgeschichte.
Die Beziehung zwischen Film und Religion bildet einen Schwerpunkt ihrer jetzigen Forschungsarbeit.

Karen Merced Willner (USA)

Karen Merced Willner (USA)
Erwachsenenbildnerin und Dozentin in Filmanalyse und Medienpädagogik. Sie ist zur Zeit verantwortlich für monatliche Filmreihen im Bowers Museum, einem internationalen kulturhistorischen Museum im südlichen Kalifornien. Sie hat regelmässig als Jurorin am Newport Beach Film Festival mitgewirkt und gelegentlich für das Roger Ebert Overlooked Film Festival (Illinois) im Hintergrund recherchiert. Sie ist Mitglied der Catholic Academy (SIGNIS USA Mitglied) und des American Film Institute.

Mittwoch, 4. Juli 2007, 10:15