Pressespiegel

Kirche-Religion-Gesellschaft


Direkt zur Online-Ausgabe der NZZ

Aargauer Zeitung

Basler Zeitung

Berner Zeitung

Freiburger Nachrichten

Neue Luzerner Zeitung

Neue Zürcher Zeitung

St.Galler Tagblatt

Tages-Anzeiger

Sonntagszeitung

Weltwoche

Wochenzeitung

 

Bischof Bernard Genoud in Freiburg geweiht

mer. Freiburg, 24. Mai

Am Pfingstmontag nachmittag ist in der Kathedrale St. Nikolaus in Freiburg Bernard Genoud feierlich als Bischof von Lausanne, Genf und Freiburg geweiht worden. Im vollbesetzten Gotteshaus hatten auf den Ehrenplätzen Bundesrat Joseph Deiss, die Freiburger Kantonsregierung, Abordnungen der anderen Bistumskantone, eine Vertretung des Gemeinderates der Stadt Freiburg, Delegierte des Kantonsparlamentes und der Gemeinden sowie Exponenten anderer Religionsgemeinschaften Platz genommen, als um 15 Uhr in einer beinahe nicht enden wollenden Prozession die katholischen Würdenträger einmarschierten. Der Einzug wurde angeführt von rund 300 Priestern der Diözese, denen Genoud und die Schweizer Bischöfe folgten.

Die über zweieinhalb Stunden dauernde Feier, die von Mozarts Krönungsmesse begleitet wurde, leitete Amédée Grab, der Amtsvorgänger von Genoud und heutige Bischof von Chur. Grab bezeichnete in seiner Ansprache die Ökumene als Priorität, der weiterhin grosse Bedeutung beigemessen werden müsse. Nach Verlesen der von Papst Johannes Paul II. unterzeichneten Ernennungsbulle nahm Bischof Grab die feierliche Amtseinsetzung vor. Zuerst musste Bernard Genoud Annahme des Amtes erklären und mit einem mehrmals wiederholten «Oui, je le veux» bestätigen, dass er seine ganzen Kräfte in die Leitung des Bistums legen und dem Kirchenvolk ein guter Oberhirte sein wolle. Dann musste er sich vor dem Altar auf den Boden legen, und mit Gesang wurde um den Schutz Gottes und zahlreicher Heiliger nachgesucht. Schliesslich überreichte ihm Grab, nachdem er sein Haar mit geweihtem Öl gesalbt hatte, die Insignien des Bischofsamts, das Evangelium, den Bischofsring, die Mitra und den Bischofsstab. – Im Anschluss an die Amtseinsetzung fand in den neuen Ausstellungshallen «Forum Fribourg» ein Umtrunk statt, bei dem der christlichdemokratische Freiburger Staatsratspräsident Michel Pittet dem neuen Bischof die Wünsche der Kantonsregierung überbrachte.

 

© Neue Zürcher Zeitung - 25.05.1999

Recherche
Links
Archiv
Suchen
Impressum

Nach oben